Schüleraustausch zwischen Tscheboksary und Weilmünster vom 24.08.-06.09.2019

Durch den Gewinn eines vom Goethe-Institut ausgeschriebenen Wettbewerbs, hatten wir die Möglichkeit, eine 2-wöchige Reise nach Deutschland  zu machen. Mit großer Vorfreude auf zwei ereignisreiche Wochen stiegen wir in Nur-Sultan (Kasachstan) ins Flugzeug und landeten am frühen Nachmittag des 24.08.2019 pünktlich in Frankfurt (Deutschland).
Während der darauffolgenden zwei Wochen in Deutschland konnten wir Frankfurt, Weilmünster, Mainz, Köln, Wetzlar und vielen weiteren Städten einen Besuch abstatten. Die Begegnungen mit den Menschen vor Ort, die Einblicke in die vielfältige Geschichte und Architektur, die vielen Diskussionen und der Blick „hinter die Kulissen“ beim ZDF-Fernsehgarten hinterließen einen bleibenden Eindruck. Doch nicht zuletzt waren es unsere Gastfamilien, die einen echten Einblick in das vielfältige Leben in Deutschland gaben.

Diese Slideshow erfordert aktiviertes JavaScript.

Unser Schüleraustauschprogramm der zurückliegenden zwei Wochen war sehr gut gelungen. Wir haben nicht nicht nur die Gastgeberfamilien ins Herz geschlossen, sondern auch die gemeinsame Sprache und die vielen Gemeinsamkeiten mit den Menschen vor Ort!

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.