Grimm!

Dienstag, 19/11/2019 Gestern begann unser Tag sehr früh. Alle haben sehr lang auf die Fahrt nachKassel gewartet. Wir reisten mit dem Zug eine Stunde mit unserer freundlichen Gruppe. Die Fahrt war voll von Lustigkeit und Gesprächen. Unser erstes Reiseziel war das Museum Grimm-Welt. Der Besuch des Museumswar informativ, interessant, beindrückend. Wir haben erfahren, dass die BrüderGrimm einen großen Eintrag zur Entwicklung deutscher Sprache geleistet haben.Die Wissenschaftler wanderten durch das ganze Deutschland und Zentraleuropaund sammelten viele Märchen, die sie interpretiert haben.

Wir konnten dieInformation über die Biografie der Schriftsteller kennenlernen. Alles war spannendwie in Märchen.Am Nachmittag bummelten wir durch die schöne Stadt Kassel. Das Wetter warwunderschön und wir machten eine Reise nach das Schloss von Kassel. Dorthatten wir eine außergewöhnliche Möglichkeit, die märchenhaften Landschaftenund die Stadtbezirke zu beobachten. Kassel wurde von dem Hessischen Fürstenregiert. Der Fürst wollte seine Macht demonstrieren, deswegen errichtete er einprächtiges Schloss mit der riesengroßen Skulptur von Herkules. BadWilhelmshöhe machte auf uns einen tiefsten Eindruck. Einige Studenten konntenein paar Hundert Stufen nach oben zu Herkules steigen. So haben wir zu viel Sport gemacht. von Daria, Ivan, Alexander

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.